Messe INTERFORST in München

ALBACH auf der INTERFORST in München

Die INTERFORST als internationale Leitmesse bietet der ALBACH Maschinenbau AG die beste Plattform, um mit unseren Kunden in den Dialog zu treten und sich auszutauschen. Nach langer Pause, bei traumhaften Wetter und glücklichen Besuchern freuten sich alle über den persönlichen Austausch. Das Fachpublikum konnte sich von unseren Produkten vor Ort endlich wieder „live“ überzeugen.

Bayern verfügt mit 2,6 Millionen Hektar über die größte Waldfläche und mit rund einer Milliarde Kubikmeter über den größten Holzvorrat in Deutschland. Die bayerische Forst- Holz- und Papierbranche erwirtschaftet mit 200.000 Beschäftigten einen Jahresumsatz von rund 41 Milliarden Euro. Als Leitmesse bietet die INTERFORST alle vier Jahre einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Technik. Insgesamt 353 Aussteller aus 21 Ländern und rund 31.000 Besucher aus knapp 60 Ländern nahmen an dieser Internationalen Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik teil.

„Sehr gut besucht“; bereits die ersten beiden Messetage haben uns überwältigt. Die zahlreichen Besucher auf unserem Stand waren sichtlich genauso froh wie unsere Mitarbeiter*innen, dass wir uns nach langer Pause wieder ‚persönlich‘ treffen und unsere innovativen Produkte präsentieren konnten.

Wir ALBACH, Bayerns Best 50 Preisträger und bayrischer Maschinenbauer, präsentierten zum einen den Diamant2000, den leistungsfähigsten Allroad-Selbstfahrer, sowie einen innovativen Wüst SMC812 Chipper-Truck, mit denen jeweils hochwertige Hackschnitzel mit niedrigem Staubanteil und in gleichbleibender Qualität, in verschiedenen Varianten produziert werden können.
Desweitern einen FÄLLBACH, einer der leistungsfähigsten Teleskop-Fällkrane, sowie dazu passende Tilt-Fällzangen in verschiedenen Ausführungen.

Wir bedanken uns bei allen Kunden, Interessenten und Freude für das rege Interesse und die tolle Atmosphäre bei uns am Stand. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen auf der Interforst 2026 in München.

Bilder: Bildrechte ALBACH