Silvator 2000 - Hacker der Albach Maschinenbau

Der Silvator 2000 – ein Hacker mit Kraft, Eleganz und Zweckmäßigkeit. In diesem Bereich stellen wir Ihnen den Hacker selbst und seine verschiedenen Bestandteile vor. Der Silvator 2000 ist in unterschiedlichen Ausführungen möglich – ganz nach ihrer individuellen Notwendigkeit.

Silvator2000 Basismaschine Sonderausstattung
  • Kabine
  • Arbeitsplatz
  • Steuerung
  • Terminal
  • Messer
  • Auswurf
  • Kran
  • Fahrwerk
  • Motor
  • Business-Paket
  • Fernbedienung
  • Standheizung
  • Kabinenfeder
  • Xenon-Scheinwerfer
  • Hebeeinrichtung zum Siebwechseln

Der Silvator 2000 ist eine mobile Arbeitsmaschine zum Herstellen von Holzhackschnitzel. Mit seiner innovativen Technik und seiner enormen Größe ist er speziell für die derzeitigen Bedürfnisse in der Forstwirtschaft entwickelt worden. Der Silvator 2000 ist wendig und flexibel einsetzbar. Auch im Gelände. Die Maschine nimmt die Baumstämme auf, wie sie anfallen und verarbeitet sie zu Hackschnitzel. Zerkleinerungsarbeiten im Vorfeld sind nicht notwendig.Mit einer Hackbreite von 1200 mm und einer Einzugsbreite von 1730 mm ist der Silvator 2000 für jedes Holzgut geeignet. Optimale Arbeitsbedingungen ermöglichen Höchstleistungen in der Herstellung von Hackschnitzeln.Wartungsarme Antriebe, Zentralschmierung, automatisches Gebläsemanagement und Motormanagement sowie elektronisch gesteuerter Druckausgleich der Kranabstützung ermöglichen höchste Leistungen bei sehr geringen Wartungskosten. Die Kabine des “Selbstfahrers” ist beweglich, so dass der Bediener stets eine optimale Sicht hat.

PDF-Broschüre Albach Silvator 2000

Technische Details der Basis-Maschine

  • V8-Motor mit 450 kW/612 PS
  • 2000 mm breiter, 980 mm hoher Einzug
  • regelbares Wurfgebläse
  • kettenfreie, hydraulische Direktantriebe, wartungsfrei
  • Straßenzulassung mit 44 km/h
  • 8,50 m Wenderadius bei 9,70 m Länge
  • 10,1 m – Kran mit 275 Grad Arbeitsbereich
  • gefederte Kabine kann auf 1,20 m angehoben werden: optimale Sicht des Fahrers auf Polder und Container

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.