Klappbarer Wartungsschrank ergänzt Diamant2000

Der Wartungschrank ist direkt am Hackaggregat angebracht und bietet so ausreichend Platz für Winkelschleifer, Drehmomentschrauber und Hackermesser.

Für den Hackerfahrer bedeutet das: sein Werkzeug für die Wartung hat er immer sauber sortiert und griffbereit zur Hand. Das Besondere: die Geräte sind direkt an den Stromkreis der Maschine mit angeschlossen. Ein gesonderter Kabel-Stromanschluss ist nicht mehr notwendig.

Weiterentwickelt wurde die Maschine auch im Schnittbereich. Die Hackschnitzel können nun in einer Größe zwischen 10 und 50 Millimeter erzeugt werden. Dies liegt am konsequent weiter entwickelten Rotor der Maschine.

Der Diamant 2000 ist noch bis Samstag, 14.11.2015 auf der Agritechnica in Hannover zu finden.

Fotos vom Service-Wartungsschrank:

Direkt am Hackangebracht ist der neue Service-Wartungsschrank des Diamant 2000. Foto: Albach Maschinenbau
Direkt am Hackangebracht ist der neue Service-Wartungsschrank des Diamant 2000. Foto: Albach Maschinenbau
Der Service-Wartungsschrank bietet Platz für Hackermesser, Flex und Drehmomentschrauber. Foto: Albach Maschinenbau
Der Service-Wartungsschrank bietet Platz für Hackermesser, Flex und Drehmomentschrauber. Foto: Albach Maschinenbau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.