400ster Hacker geht nach Schweden

Schweden ist das Ziel des 400. Diamant2000. Unser Händler für Schweden, Per Carlsson, verkaufte die Maschine nach Südschweden. Gemeinsam mit der Firmenleitung von Albach Maschinenbau wurde die Maschine im Beisein der Mitarbeiter übergeben. Der Transfer der Maschine läuft per Fähre in das skandinavische Land.

Vertriebschef Thomas Mayer sowie Vorstand Michael Bachmaier und Betriebsleiter Ösman Ölmez übergaben dabei den symbolischen Schlüssel.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.