Newsroom

In diesem Bereich sind Sie richtig, wenn Sie als Medienvertreter Fragen rund um das Unternehmen haben. Hier finden Sie eine Übersicht der Pressemitteilungen bzw. können sich die digitale Pressemappe des Unternehmens abrufen. Um den Pressebereich mit individuellen Informationen zu erreichen, kontaktieren Sie uns bitte kurz per E-Mail, damit wir Ihnen die entsprechenden Zugangsdaten übermitteln können. Dort finden Sie auch unsere digitale Pressemappe mit Veröffentlichungen über das Unternehmen, den Silvator2000, den Diamant2000, den Fällkran bzw. die Branche in Fachpublikationen, regionaler, nationaler und internationaler Presse.

Kontakt für PR-Angelegenheiten

Ramona Schittenhelm, presse@albach-maschinenbau.de, Telefon +49 (0173) 389 27 02

Presseveröffentlichungen

albach-pr-veröffentlichung

Die Albach Maschinenbau GmbH  ist ein noch junges Unternehmen mit einem gehörigen Entwicklungspotential und vielen Ideen. In verschiedenen Medien wurde seit unserer Gründung bereits über uns und unsere Produkte berichtet. In den vergangenen Jahren fanden sich verschiedene Themen und Veröffentlichungen rund um die Hackerentwicklung, den Silvator 2000 sowie die Entwicklungen im Landtechnik-Bereich in den Medien wieder. Veröffentlichungen in der Regional-, National- und Fachpresse spiegeln dies wieder. Diese Auflistung kann nur einen Auszug der Berichterstattung über den selbstfahrenden Hacker Silvator 2000 bieten. Für die ausführlichen Artikel können Sie uns jederzeit kontaktieren und die Pressmappe anfordern.

Aktuelle Prospekte der Maschinen von Albach Maschinenbau

Albach_Diamant_2018_deutsch

Fällbach deutsch

Faellzange TFZ90

Hier einen Streifzug durch die Medienlandschaft mit Berichten über das Unternehmen:

  • Technik im Überblick: die Autoren haben in der Ausgabe 8-2008 des profi über den Silvator 2000 berichtet. Darin wurden die technischen Details vorgestellt und Vorzüge und Nachteile aufgeführt (Fahrbericht auf YouTube)
  • Die Redaktion von “Unser Land” (Bayerischer Rundfunk) portraitierte das Landtechnikunternehmen in seiner Fernsehsendung im November 2011 und stellte das oberbayerische Maschinenbauunternehmen vor. Herausgestellt wird hier, dass individuelle Kundenwünsche und Spezialentwicklungen ein Spezialgebiet des Unternehmens sind. Vorgestellt wurde das Unternehmen zu Beginn der Agritechnica, auf der der Silvator 2000 – entwickelt von einem kleinen Handwerksbetrieb – präsentiert wurde.
  • Der erste Feldtag der Firmen Albach Maschinenbau & Gebrüder Bachmaier am Firmensitz in Menning (Landkreis Pfaffenhofen/Ilm) fand im Artikel von Stefanie Bergmüller in der Blickpunkt Wochenende (November 2009) Berücksichtigung. Vorgestellt wurden einerseits die ausgestellten Maschinen und Arbeitstechniken, andererseits das Unternehmen, welches sich als Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber in der Region zeigt.
  • Der Unternehmer – Silvator-Entwickler Franz Bachmaier – steht im Portrait von Chefredakteurin Susanne Puppele im Artikel der Wirtschaft10Plus im Dezember 2010 im Fokus. Fragen rund um die Firmenentwicklung, den Standort und die Begeisterung für die eigene Arbeit stehen hier im Mittelpunkt. Der Rat Bachmaiers an potentielle Auszubildende: vor Beginn der Lehre in jedem Fall durch verschiedene Praktika die eigenen Interessenslagen abklären.
  • Entraid (Frankreich) berichtete in seiner Ausgabe 9/2009 über den Silvator. Die Besonderheiten des selbstfahrenden Hackers wurden vorgestellt – individuelle Themen mit Richard Alzinger (Vertriebleiter und Gesellschafter der Albach Maschinenbau) erörtert und geklärt.
  • Axel Jönsson von der Forst+Technik stellte in der Ausgabe 8/2008 den Silvator 2000 der Leserschaft vor. Steuerungstechnik, Einsatzgebiete, Ergonomie: der Autor ging auf die verschiedenen Ziel- und Aufgabenbereiche des “wendigen Selbstfahrhackers” ein. Basis des Artikels war Alfred Eichelseher, der als erstes den Silvator 2000 in der Praxis.
  • Johann Haas von der Mittelbayerischen Zeitung schrieb im Oktober 2010 über die Einsätze des selbstfahrenden Hackers in ganz Ostbayern “Der Silvator 2000 produziert Hackschnitzel und Rindenmulch. Die Großmaschine dient auch der Landschaftspflege.
  • Im Waldbauer 2/2011 wurde der Silvator 2000 kurz und knapp vorgestellt.
  • Der Forstmaschinen Profi ging in den Ausgaben 10 und 12/2011 auf die Firma Albach und den Silvator 2000 ein. In der Ausgabe 12 war es ein Rundblick rund um die Austroforma, die namhaften Hackerhersteller wurden dort per Bild und einem kurzen Textabschnitt vorgestellt. Thema hier war u.a. die Qualität der Hackschnitzel, die der Silvator 2000 erzeugt.
  • Die Austroforma 2011 war auch Thema des Artikels in der Arbeit im Walt (11/2011). Auf der Fachmesse in Österreich waren alle namhaften Hackerhersteller präsent. Vorgestellt wurde im Artikel der Silvator und seine Möglichkeiten im praktischen Einsatz.
  • Die Risuparetti (eine finnische Fachzeitschrift) stellte 2011 in einer ihrer Augaben den selbstfahrenden Hacker, der im oberbayerischen Vohburg hergestellt wird, vor. Der Artikel berichtet über den Einsatz in der Praxis im Zusammenhang mit der ersten Hackerauslieferung nach Finnland.
  • Im Fachmagazin timber-online.net (vom Österreischischen Agrarverlag Wien) wurde am 20.02.2013 über den neuen “Diamant” berichtet. Der Autor und Fachmann in Sachen Holzwirtschaft DI Anton Sprenger beschreibt darin die Neuerungen des selbstfahrenden Hackers aus Oberbayern. Erfahrungen in der Praxis sowie ein Gespräch mit dem steirischen Lohnunternehmen Alfred Steinkellner zu dessen Erfahrungen mit dem Hacker  zeigen auch die Erfahrungen in der Praxis auf.
  • Verschiedene Berichte während der Agritechnica, in der der Diamant2000 Erwähnung fand: u.a. NDR.
  • Bericht in der finnischen “Metsäalan Ammattilehti” am 23.12.2013 über die Auslieferung des ersten Diamant2000 nach Finnland.

Pressemitteilungen – Presseverteiler

Pressevertreter haben die Möglichkeit, sich in den Presseverteiler aufnehmen zu lassen, um unmittelbar aktuelle Firmenmeldungen zu erhalten. Um dies so einfach wie möglich zu gestalten, teilen Sie uns hierüber kurz Ihre Redaktionsadresse mit. Selbstverständlich erhalten Sie bei speziellen Anfragen über unser Unternehmen auch entsprechende spezielle Informationen. Sie erreichen uns hierzu telefonisch unter (08457) 934688-0 oder über presse@albach-maschinenbau.de

Veranstaltungen

Wir präsentieren uns immer wieder auf verschiedenen Veranstaltungen: Vorführungen bei Kooperationspartnern, Hausmessen, regionalen, nationalen und internationalen Gewerbeveranstaltungen sowie internationalen Messen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. More informations.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen